Forschungsprojekt

Smart Emma

Lokale Bestell- und Lieferplattform für den inhabergeführten Lebensmitteleinzelhandel am Beispiel Aachen.

smart emma ist ein Projekt zum Aufbau eines digitalen Marktplatzes für Lebensmittel-Online-Shopping in Aachen.

Über eine E-commerce Plattform werden Lebensmitteleinzelhändler in Aachen zu einem digitalen Marktplatz zusammengeschlossen. Lebensmittelkonsumenten erhalten über diesen Marktplatz die Möglichkeit, individuelle Warenkörbe (verschiedene Produkte von verschiedenen Händlern) zusammenzustellen und bis zur Haustür liefern zu lassen. Gleichzeitig werden die Lebensmittelhändler über die Plattform sowie Business Intelligence Anwendungen zum individuellen Online-Vertrieb ihrer Produkte befähigt. Die Lieferung der Waren erfolgt umweltfreundlich durch elektrische Lastenfahrräder. Für eine optimale Tourenplanung wird ein intelligenter Algorithmus entwickelt. Ebenso steht die Entwicklung eines tragfähigen Geschäftsmodells im Fokus des Projekts. 

Projektpartner im smart emma-Projekt

Ansprechpartner

Jörg Albrecht

Projektdauer

Juli 2016  – Juni 2019

smart emma Erklärfilm

 

smart emma in der WDR Lokalzeit Aachen

Das smart emma Konzept

Projekt-Förderung

 

Das Projekt smart emma wird gefördert durch:

www.efre.nrw.de
www.wirtschaft.nrw.de